22 Okt, 2017

Windows oder macOS zum Coden

Hi, heute möchte ich dir erzählen, warum ich Windows und macOS zum Coden verwende und was für dich die beste Wahl ist.

Windows

 

Pro

  • Billigere Setups
    • Da man mit Windows sich seinen PC selber bauen kann, werden die kosten meistens geringer ausfallen.
  • Größere Setup Auswahl
    • Durch ein viel größeres Angebot an Computern jeder Art kann man sich ein besser auf sich angepasstes Setup erstellen.
  • Größere Programmauswahl
    • Da Windows seit Jahren eine größere Auswahl an vor allem kostenlosen Programmen hat, kann man vieles Softwaretechnisch billiger regeln.

 

Contra

  • Instabiler
    • Für mich macht Android Studio unter Windows mehr Probleme, als unter macOS.
  • Treiberprobleme
    • Da Windows für alles mögliche einen Treiber braucht, ist man sehr von der Aktualität dieser abhängig. Wenn man beispielsweise eine veralteten Treiber benutzt, kommt es oft zu Fehlern.

 

MacOS

 

Pro

  • Stabiler
    • MacOS läuft bei mir wesentlich stabiler als Windows. Mein Macbook stürzt z. B. nur ungefähr alle drei Monate einmal ab, wohingegen mein PC ca. 2 Mal die Woche abstürzt.
  • Fast keine Treiberprobleme
    • Da macOS sehr Treiber unabhängig ist, kommt es auch nicht zu den oben bei Windows genannten Problemen.
  • Xcode
    • Ein sehr wichtiges Argument für macOS ist die Exklusivität von Xcode. Xcode ist die Hauseigene Entwicklungsumgebung von Apple, welche es dir ermöglicht iOS und macOS Applikationen zu entwickeln. Durch diese Exklusivität ist die Entwicklung von diesen Applikationen eigentlich nur auf einem Mac möglich.

 

Contra

  • Teurere Setups
    • Apple ist für ihre hohen Preise bekannt, was sich auch bei ihren Computern bemerkbar macht.

 

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass sich beide zur Software Entwicklung eignen. Es kommt auf deine persönlichen Präferenzen an, welches Betriebssystem du benutzen solltest. Ich selber bevorzuge Mac, da es für mich die stabilere Lösung darstellt. Ich möchte aber auch nicht auf die Leistung meines PCs verzichten, welcher natürlich mit Windows läuft.

Das könnte dich auch interessieren...