17 Sep, 2017

Handy oder Emulator?

Hi, heute möchte ich dir meine Sicht über „Handy oder Emulator“, was sollte ich zum Testen meiner Android Apps benutzen, näher bringen.

 

Handy

Die meisten der Android Entwickler besitzen wahrscheinlich auch ein Android Handy, mit welchen sie ihre Android Apps testen können. Doch was sind die Vorteile gegenüber einem Emulator? Als Erstes wäre hier der Vorteil zu nennen, dass das Testen auf einem echten Gerät der endgültigen Nutzererfahrung am besten entspricht.  Da man hier auf echter Hardware testet, kann man die Performance und Skalierung am besten einschätzen und so bewerten. Ein weiterer Vorteil, der für die Nutzung eines echten Gerätes spricht, ist die Entlastung des PC. Durch die Nutzung eines eigenständigen Gerätes muss dein PC weniger Arbeitsleistung aufbringen, um den Emulator zu bereiten, was vor allem unterwegs bei einem Laptop die Akkulaufzeit verlängert.

Emulator

Durch die Weiterentwicklung der Android Studio eigenen Emulatoren, werden diese immer Attraktiver, um damit die eigenen Apps zu testen. Doch was sind nun die Vorteile eines Emulators? Der Android Emulator hat den großen Vorteil, dass er kostenlos ist und man sich nicht teure Hardware anschaffen muss. Der nächste Vorteil ist die große Auswahl verschiedener Gerätetypen. Durch das große Angebot von Emulatoren lassen sich Apps schnell und einfach auf verschiedenen Android Versionen und Geräten testen.

 

Doch was sollte ich jetzt benutzen?

Wie du oben sehen kannst haben beide ihre Vor- und Nachteile, doch was solltest du nun benutzen. Ich kann dir nur meine eigene Methode ans Herzlegen und einfach beide benutzen. Den Emulator als schnelle Testmethode und zwischendurch auch echte Geräte zum Testen benutzen.

 

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*